Die Geschichte von Walker Etiketten

1946 Firmengründung durch Erwin Walker
1984 Eintritt von Joachim Walker in den Familienbetrieb
1993 Joachim Walker übernimmt die Geschäftsleitung
1997 ISO Zertifizierung nach 9001
1998 Installation der ersten modernen Etikettendruckanlage
2004 Erweiterung um eine 2. moderne Etikettendruckanlage
2006 Installation der ersten Anlage für Booklet-Etiketten
2013 Installation einer Spezial-Veredelungsanlage für Booklet-Etiketten und hochveredelte Sonderetiketten
2019 Joachim und Petra Walker übergeben Walker Etiketten an das Familienunternehmen IBA Hartmann

So wurde Walker zum Etiketten-Spezialisten

In den 60er Jahren spezialisierte sich die Druckerei Walker bereits auf die Herstellung nummerierter Rollen-Drucksachen und begann erstmalig mit der Verarbeitung selbstklebender Papiere. Neben dem Buch- und Offsetdruck gewann die Etikettenherstellung in den Folgejahren immer größere Bedeutung.

Als Joachim Walker 1984 in den Familienbetrieb eintrat, erkannte er schnell die Chancen einer noch stärkeren Spezialisierung auf den Etikettendruck.

1993 übernahm Joachim Walker die Geschäftsleitung und das Unternehmen konnte eigene und größere Geschäftsräume beziehen. Dies war die Voraussetzung für die weitere Spezialisierung auf den Etikettendruck. Nach dem Verkauf des Buch- und Offsetdrucks und der Umfirmierung in Walker Etiketten GmbH konnte in moderne und vor allem flexible Maschinen investiert werden, die die Herstellung von hochwertigen und sonderangefertigten Etiketten erlaubten.

1997 wurde Walker Etiketten nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Das Qualitätsmanagement-System bildet seitdem die Grundlage aller Prozesse und garantiert gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau.

1998 Installation der ersten 6-farbigen Etikettendruckanlage.

2004 Erweiterung des Maschinenparks um eine zweite 6-farbige Etikettendruckmaschine.

2006 Installation der ersten Bookletanlage. Walker etiketten! etabliert sich in der gesamten DACH Region als Spezialist für Booklet-Etiketten und mehrlagige Etiketten. 

2013 Installation einer individuell konstruierten Spezialmaschine. Die technischen Möglichkeiten werden dadurch von Grund auf erweitert. Aktuell kann Walker Etiketten nicht nur jeden gewünschten Materialverbund selbst herstellen, sondern auch Etiketten in x-beliebigen Schichten und Kombinationen fertigen. Mit dieser technischen Ausstattung ist Walker Etiketten in der Lage, anspruchsvolle Etiketten-Aufgaben zu lösen und individuelle Sonderwünsche an Information, Dokumentation und Kennzeichnung zu erfüllen.

Es sind unsere Stammkunden, die uns mit anspruchsvollen Anfragen zu permanenter Innovation anspornen. In die Realität umsetzen können wir diese nur deshalb, weil unsere Mitarbeitenden einfach top sind: wirklich motiviert, flexibel und kompetent. Nur so können wir erfolgreich arbeiten und nur so konnten wir uns in den letzten zwei Jahrzehnten zu einem modernen Spezialisten für innovative Etikettenlösungen entwickeln.

Der Erfolg von Walker Etiketten basiert auf langjährigen Kundenverbindungen und loyalen, engagierten Mitarbeitenden!