Druckverfahren analog

Buchdruck: Druckverfahren, bei dem die druckenden Teile der Druckform erhöht liegen.

Flexodruck: Druckverfahren, bei dem die druckenden Teile der Druckform erhöht liegen, es werden weichere Druckplatten und schnelltrocknende, dünnflüssigere Druckfarben als beim Buchdruck verwendet.

Offsetdruck: indirektes Flachdruckverfahren, bei dem die eingefärbte Druckplatte die Farbe auf ein Gummituch und von dort auf das Substrat überträgt.

Siebdruck: Druckverfahren, bei dem die Farbe durch ein feinmaschiges Gewebe auf das zu bedruckende Material gepresst wird.

Tiefdruck: Druckverfahren, bei dem die Druckelemente vertieft (graviert, gestochen, geätzt) in dem Druckzylinder liegen.

Zurück zur Liste

  • Rufen Sie uns gleich an:
  • Telefon 07021-9406-0
Walker Etiketten